Tagged: civic

Bjoern macht Auto-Video-Pop mit Honda

Wenn die Presse von den Herstellern zur Vorstellung eines neuen Fahrzeugs eingeladen wird, steht immer ein Media-Team zur Verfügung, das die Foto- und Videowünsche der Meinungsmacher vor Ort umsetzt.

Obwohl die Fotografen und Kameraleute trotz des hohen Zeitdrucks bisweilen excellentes Material liefern, greife ich nur ungern auf dieses Angebot zurück. Grund dafür ist nicht etwa die eigene Eitelkeit als Fotograf, sondern die Angst vor Coyprighttrouble. Wer regelmäßig bloggt, den beschleicht nach einiger Zeit das Gefühl einer 24/7 Überwachung durch Menschen, die sich – im Gegensatz zu den meisten Self-publishern – bestens im Urherberrecht auskennen. Man könnte jeden Augenblick in eine Copyrightfalle tappen.

Doch den Mutigen gehört die Welt. Zum Beispiel Bjoern Habegger von mein-auto-blog.de. Er nutzt den Mediasupport der Farhzeughersteller um seine Ideen umzusetzen. Zusammen mit Honda Deutschland, Airrotor-Media und artview.tv hat er einen aufwendigen Clip für den Honda Civic produziert. Bei der Produktion wurden alle Register gezogen: Videodrohnen kamen genauso zum Einsatz wie massives 3-D Rendering. Das Ergebnis ist beeindruckender, visueller Auto-Pop.

Wer mal zuhause am Rechner ein selbstgedrehtes Video mit einem Amateurprogramm bearbeitet hat, kann erahnen, wieviel Aufwand nötig gewesen sein muss, um einen solchen Clip zu produzieren. Bjoern berichtet darüber in seinem Artikel “Drohnen Clip“. Ich empfehle Klick auf die Links und schüttle Honda und Habegger das Handgelenk und gratuliere ihnen zu diesem Clip.