Spa Classic 2012 – Ihr Deutschen, so kommet…

Share on TumblrSubmit to StumbleUponhttp://uberautos.de/wp-content/uploads/2012/05/IMG_1091a.jpgDigg ThisSubmit to redditShare via email

Wenn die Royal Motor Union aus dem herrlich im Verfall befindlichen Liege zur fröhlichen Hatz in den Ardennen trommelt, dann kommen sie – die Bösen und die Lauten, die Coolen und die Schnellen.

Allerdings ist oft fast niemand aus D dabei, sondern fast ausschließlich aus B, F, NL und GB, was mir seit Jahren immer wieder zu denken gibt.

Nichts gegen unseren guten alten Nürburgring, aber ich muß hier einfach einmal komplett unpatriotisch eine große Lanze für die Strecke in Spa-Francorchamps brechen.

DIN-genormte Treppentiefen und -steigungen, vernünftige Fluchtwegbreiten und eine zielführende Ausschilderung kann man hier als Besucher per pedes lange suchen.
Und der sowieso recht schmal dimensionerte Haupt-Fußgängertunnel war mal wieder unbeleuchtet. Who cares? It´s racing time!

Wer zum ersten Mal hierher zu Besuch kommt, der irrt erstmal umher – aber es lohnt sich.

Und so zeige ich anhand einiger Impressionen, daß man hier in Spa-Francorchamps auch als einfacher Besucher eigentlich immer die Chance hat, ganz nahe heranzukommen und die einzigartige Renn-Atmosphäre, das geschäftige Treiben in den Boxen und die wirklich tollen Events dort voll auskosten kann.

Nur zum Formel-1 Wochenende ist der Zugang zu den Boxen reglementiert. Sehr zu empfehlen sind immer wieder die Porsche Days, Spa Italia, Spa 6 hours, das 24h-Entenrennen, die VW Bug Show etc.

One comment

  1. Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 31.05.2012 › "Auto .. geil"

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *